Flory Kern

Gartenstr. 16
78136 Schonach
phone: +49 (0) 7722 920751
fax: +49 (0) 07722 919826
mail: florykern@t-online.de
web: www.flory-kern.de

02.03. – 09.03.2019: Alpen – Mont Blanc all around / Freeride Courmayeur

Mont Blanc Mont Blanc Mont Blanc

Preis: 1290 EUR

Das Mont Blanc Massiv, mit den höchsten Gipfeln, den größten Gletscherflächen und der wildesten Gebirgslandschaft, zählt zu den besten Freeride Spots der Alpen. Wir wollen wir mit euch  die besten Runs zwischen dem Vallon de Arp und dem Col de Tour fahren. In Courmayeur, an der Cresta Youla, haben wir die große Auswahl: nord- oder ostseitig, mehr als 1.500 Höhenmeter, herrliche Hänge und breite Couloirs bieten sich an. Die neue Funivia Monte Bianco bringt uns auf 3400m ü.M. Vom Col de la Toule blicken wir 2100m bis nach Entreves, die fahren wir dann auch hinab! Zuletzt auf der Zunge des Glacier Brenva, vorbei an monumentalen Granit Findlingen kurven wir hinaus, fast bis zur Seilbahn.

Von der Pointe Helbronner, aus der Funivia Monte Bianco, steigen wir auch ins weltberühmte Vallée Blanche ein: „la Noire“ führt uns unter Felswänden entlang durch die zerklüfteten Eisbrüche des Mer de Glace. Bei guten Verhältnissen schwingen wir in Chamonix Stadt ab – nach 2400m Abfahrt. Vielleicht gehts weiter zur Aiguille du Midi – bis auf 3800m ü.M. mit der Seilbahn – und erneut ins unermeßlich weite Vallée Blanche. Vielleicht gehts auch in das Gebiet der Grand Montets, auch hier warten weltberühmte Runs: la Face, Pas de Chêvre, Glacier d´Argentière und andere. Von unserem gemütlichen Stützpunkt in Entreves erreichen wir auch das gemütliche La Thuile, auch hier gibts unzählige Möglichkeiten, vor allem auch wenn das Wetter mal widrig ist. Wir freuen uns schon wieder auf  “Mont Blanc all around” mit euch zusammen.

Anforderungen

  • Zügiges Skifahren in jedem Gelände und jeder Schneeart, Freerideerfahrung ist nötig.
  • Aufstiege von bis zu 60 Minuten auf Steigfellen am Tag sind möglich, in Ausnahmefällen je nach herrschenden Bedingungen auch länger. Eine tourenfähige Freerideausrüstung ist daher nötig. Das Tragen eines Sitzgurts ist bei Gletscherabfahrten nötig, sofern kein eigener Gurt vorhanden ist können wir dir einen solchen zur Verfügung stellen.

Im Preis von 1290 EUR ist inbegriffen

  • 7 Übernachtungen mit Halbpension im Doppelzimmer in einem Mittelklassehotel
  • 6 Tage Begleitung und Führung durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer
  • Sicherheitsausrüstung LVS-Gerät, Schaufel, Sonde und Sitzgurt leihweise (muss mind. 30 Tage vor Reisebeginn angemeldet werden)

Zusätzliche Kosten

  • Anreise
  • Mittagessen und Getränke
  • Liftpass pro Tag zwischen ca. 50 und 60 Euro
  • Rücktransporte mit Taxi und ggf. Auffahrt Aiguille du Midi
  • Einzelzimmer-Zuschlag in Höhe von 40 Euro pro Nacht

Hotelinfo

Viele Jahre waren wir bei Alessandro im gemütlichen Hotel Aigle in Entrèves untergebracht. Im letzten Herbst begann der komplette Neubau des Hotels und so mussten wir im vergangenen Winter auf ein anderes Hotel ausweichen. Die Wiedereröffnung ist für den Dezember 2018 geplant und wir freuen uns dann wieder bei Alessandro zu Gast sein zu dürfen. Nähere Infos gibt es auf der Homepage des Hotels hier: www.hotelaigle.it/en/index.htm 

Anreise

Autobahn Bern – Vevey – Martigny – Col du Forclaz – Chamonix dann Tunnel du Mt. Blanc nach Courmayeur. Treffpunkt im Hotel ist am 02.03.2019 um 19:00 Uhr.

Webinfos

http://www.courmayeur.com/
http://www.chamonix.com

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4 Personen, max. 6 Personen. Bitte beachten Sie unsere Reisebedingungen unter www.flory-kern.de/agb.

Reisevorbereitungen bei Reisen ins In-/ und Ausland

Folgende drei Punkte gilt es nach Buchung zu beachten:

Zum Anforderungsprofil passend und fit =>

Ehrliche Selbsteinschätzung und entsprechende Fitness ist erforderlich um unsere Reisen voll auszukosten. Wer mit Genuss und reduziertem Verletzungsrisiko auch lange Skitage oder Anstiege erleben will sollte sich körperlich gut vorbereiten.

Länderinformationen, Impfungen und Gesundheit =>

Bitte erkundige dich beim Auswärtigen Amt über länderspezifische und aktuelle Besonderheiten zu der von dir gewählten Destination:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

Reiseversicherungen =>

Beachte das Verletzungsrisiko bei Sportreisen. Neben einer Reiserücktrittsversicherung ist vor allem eine Reisekranken- und/oder Reiseunfallversicherung mit Übernahme von Such-, Rettungs- und Bergungskosten sowie Krankentransporte wichtig. Es liegt es in deiner Verantwortung, rechtzeitig vor Reisebeginn eine entsprechende Versicherung abzuschließen.

Bei allen Flugreisen setzen wir eine Reiseunfallversicherung mit Übernahme von Such-, Rettungs- und Bergungskosten, sowie eine Reisekrankenversicherung zur Übernahme von Krankenhauskosten im Ausland voraus! Diese ist bei Anmeldung im Anmeldebogen anzugeben um von unserem Büro aus 24h-Notfallhilfe zu gewährleisten.

Links zu Versicherungen:

Hanse Merkur

Elvia

Bitte prüft auch eure Kreditkarten, evtl. sind hier schon entsprechende Versicherungen enthalten.


Noch Fragen? | Jetzt buchen!