Zurück zur Übersicht

Vogesen - Season Opening

Wir eröffnen die Bike Saison in den Nordvogesen. Rund um den Mont St. Odile gibt es zwei Dutzend erstklassiger Trails aller Couleur, perfekt um sich auf den Bike Sommer einzustimmen. Das Shuttle kommt zu Beginn der Saison sicherlich den Beinen des ein oder anderen gelegen ;-)

Preis: 490 EUR

Termine & Anmeldung

Wähle einen Termin für deine Wunschreise.

An diesem verlängerten Wochenende...

...wollen wir dir die Trailschmankerl in den nördlichen Vogesen zeigen. Am 1. Mai treffen wir uns mittags im Hotel, genießen einen Kaffee und nach einem kurzen Bikecheck fahren wir eine kleine Nachmittagstour. Die Abfahrt stimmt uns auf die kommenden zwei Tage ein. Am Samstagmorgen wartet Gilbert unser Fahrer schon mit dem Shuttlebus und nimmt uns den ganzen Tag die meisten Höhenmeter ab, vereinzelt müssen wir aber auch aus eigener Kraft ein paar Höhenmeter bezwingen. An beiden Tagen erkunden wir die Trails der Region. Allein von dem spektakulär gelegenen Kloster St. Odile ziehen zahlreiche Hammertrails in alle Himmelsrichtungen gen Tal! Wir finden sogar gebaute Freeridestrecken vor.

Am über 1.000 Meter hoch gelegenen Champ de Feu wird ebenso viel geboten. Hier gibt es Abfahrten mit bis zu 700 Tiefenmetern. Da die Trails häufig nicht sehr steil sind und auch mal einen kurzen Zwischenanstieg aufweisen, ziehen sie kilometerlang ins Tal und der Spaß will gar nicht mehr aufhören. Und wenn doch dann wartet ja schon das Shuttle und bringt uns erneut hinauf. Nach einem vollendeten Biketag lassen wir uns schliesslich in einem der sehr malerischen Weinörtchen von einem Elsäßer Wirt bestens verwöhnen.

    Das Wichtigste auf einen Blick

    Highlights

    • Flowige, verspielte und auch ein paar technische Trails
    • Viel Abfahrtsspaß dank Shuttle
    • Guide mit besten Gebietskenntnissen aus zahlreichen Touren
    • Traumhafte Landschaft mit Sandsteinburgen und malerischen Weinörtchen

    Anforderungen

    • Flüssiges Fahren auf meist flowigen, teilweise aber auch technischen und verblockten Singletrails wird vorausgesetzt. Beherrschung des Schwierigkeitsgrad S2 auf der Singletrailskala.
    • Kondition für bis zu 600 Höhenmeter bergauf und 6-8 Abfahrten pro Tag

    Material

    Das ideale Bike für diese Tour ist ein vollgefedertes Mountainbike mit 120-160 mm Federweg. Schwere Freeride- oder Downhillbikes sind aufgrund der Anstiege nicht geeignet. Helm, Handschuhe, Brille, Werkzeug inkl. wichtigster Ersatzteile sowie ein Rucksack mit Riegeln und Wetterschutzbekleidung ist Voraussetzung. Eine detaillierte Ausrüstungsliste erhaltet Ihr kurz vor der Reise.

    Teilnehmerzahl

    Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5, maximal 7 Personen.

    Hotel

    Wir wohnen in einem gemütlichen Hotel der Mittelklasse. Die elsässer Küche ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt für köstliche Speisen. Die Adresse des Hotels teilen wir dir mit den Reiseunterlagen mit.

    Im Preis von 490 EUR ist inbegriffen

    • 2,5 Tage Führung durch einen erfahrenen und von der DIMB e.V. lizenzierten Bikeguide
    • 2 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen in einem gemütlichen Mittelklasse Hotel
    • Alle Transfers mit dem Shuttle-Bus an Tag 2 und 3.
    • Fotoservice

    Nicht im Preis inbegriffen ist

    • Anreise
    • Getränke und Mittagessen
    • Ersatzteile für das Bike

    Anmeldung

    Um dich für die Reise kostenpflichtig anzumelden, klicke bitte auf deinen Wunschtermin und füll unser Buchungsformular sorgfältig aus.

    Bitte beachte auch unsere AGB .

    Noch Fragen?