Zurück zur Übersicht

Russland - Skitouren Woche Altai Mountains

Tief im Altai Gebirge, in einem verborgenen Tal welches nur mit der Trans Sibirischen Eisenbahn erreichbar ist, herrschen bereits ab Anfang November beste Powderbedingungen.

Preis: 2090 EUR

Termine & Anmeldung

Wähle einen Termin für deine Wunschreise.

Abgelegen, abgelegener, Altai Gebirge...

Die Transsibirische Eisenbahn quert zwischen Novokusnetzk und Abakan das Altai Gebirge. Die Zugtrasse führt durch wilde und unberührte Gebirgslandschaften. An einer kleinen Bahnstation, sozusagen “in the middle of nowhere”. Keine Straße, kein Flugzeug oder anderes Verkehrsmittel außer dem Zug führen hier her und außer dem kleinen Bahnhof und ein paar Häuschen gibt es hier nicht viel Zivilisation. Dafür aber jede Menge Schnee und ein erstklassiges Skitouren Areal. Im Altai fängt der Winter schon im Oktober an und bereits im Dezember liegen regelmäßig schon über drei Meter Schnee.


Im Dezember 2017 haben wir die erste Reise in diese Region unternommen und sind völlig begeistert von der Landschaft, den Möglichkeiten und dem herrlichen sibirischen Pulverschnee. Anfang Dezember 2019 bieten wir zwei weitere Termine im Altai an.
 

Reiseablauf

Jeweils Freitags fliegen wir von Mitteleuropa nach Moskau, von wo es weitere vier Stunden Flug bis Abakan sind. Wir erreichen Abakan am Samstagvormittag. In Abakan steigen wir in einen Kleinbus um und fahren nach Biskhamsh. Genau hier hört auch die Straße auf. Wir verladen das Gepäck in den Zug und lassen uns im Zeitlupentempo durch die sibirische Wildnis schaukeln. Zwei Stunden später erreichen wir eine kleine Bahnstation. Mit dem Motorschlitten bringen wir unser Gepäck in die gemütlich eingerichtete Lodge. Die nächsten sechs Tage stehen nun zur Verfügung die Bergregion auf Ski zu erkunden. Die meiste Zeit verbringen wir im Wald, denn hier liegt in der Regel auch der beste sibirische Pulverschnee.

Die Tage sind im Dezember kurz und so geht es oft schon bei Dunkelheit um 08.30 Uhr los. Rasch kommt das Tageslicht und färbt die Landschaft in ein sanftes Rosa. An einem geschützten Platz machen wir um die Mittagszeit eine kurze Pause zum Essen und steigen meist ein weiteres Mal auf um im Nachmittagslicht die zweite Abfahrt zu genießen. Nach der Skitour werden wir mit heißer Suppe, Tee und Kaffee versorgt. Anschließend ist die russische Sauna vorgeheizt um alle Vitalgeister im Körper wieder zu wecken. Beim frisch zubereiteten Abendessen lassen wir die Eindrücke des Tages noch einmal Revue passieren.

Am Samstag steigen wir wieder in die Transsibirische Eisenbahn und lassen uns nach Abakan bringen. Den Samstagnachmittag verbringen wir in Abakan, in einem auserlesenen Restaurant werden wir ein feines Abendessen zu uns nehmen und am nächsten Morgen den Heimflug über Moskau antreten. Von den Eindrücken und Erinnerungen dieser speziellen Reise werden wir noch lange zehren.

Skitouren im Altai

Unsere Unterkunft

Wir sind in einer gemütlichen Lodge untergebracht. Hier werden wir gut umsorgt: reichhaltiges Frühstück, Afterski-Lunch und Abendessen werden in der Lodge serviert. Die Zimmer sind einfach eingerichtet und wir sind zu viert pro Zimmer untergebracht. Achtung: bei dieser Reise können wir keine Einzelzimmerwünsche berücksichtigen! Die Lodge wird mit einer Zentralheizung beheizt und bietet auch bei bitterer Kälte angenehme Wärme. Direkt neben der Lodge ist die Sauna, die sogenannte Russian Banja. Getränke können wir in der Lodge kaufen – Bier, Wein, Vodka und natürlich auch nicht-alkoholische Getränke. Das Mobilfunktelefon funktioniert und Internet ist mit 2G zu empfangen. Als Backup und für Notfälle haben wir stets das Satellitentelefon dabei.

 

Abfahrten und Terrain

Im Altai sind wir ausschließlich in offenem Waldgelände unterwegs. Unsere Lodge und der kleine Bahnhof liegen auf einer Höhe von nur 400 Metern, die höchsten Gipfel die wir von hier aus erreichen sind gerade mal um die 1200 Meter. Dennoch ist nicht zu vergessen: wir sind tief in Sibirien, wo im Dezember das Quecksilber gerne auch mal -30° Celsius anzeigt. Die Aufstiege legen wir so an, dass sie gut machbar sind, speziell wenn wir frisch spuren müssen. Eine Vielzahl der Runs führt dann durch steile, teilweise offene Wälder zurück hinunter ins Haupttal wo die Lodge liegt.

Das Wichtigste auf einen Blick

Anforderungen

  • Erfahrung im Skitourengehen
  • Kondition für bis zu 1400 Höhenmeter Aufstieg/Tag
  • Gute Skitechnik auch in tiefem Schnee
  • Freude am einfachen Leben

Skiausrüstung

Normale Skitourenausrüstung und warme Wechselbekleidung reichen, Daunenbekleidung oder sonstig hochwertige Isolationsschichten sind angenehmer Luxus. Die Temperaturen im Dezember liegen zwischen -5° C und –30° C im Zentral Altai, auf den Gipfeln müssen wir mit empfindlichen Minustemperaturen rechnen. Mit deiner Buchung schicken wir dir eine detaillierte Ausrüstungsliste zu.

Anreise

Über Moskau erreichen wir den Flughafen in Abakan, gerne sind wir bei der Flugbuchung und Visumsbeantragung behilflich. In Abakan geht es per Minibus und Eisenbahn in den Altai.

Teilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5, maximal 7 Personen.

Im Preis von 2090 EUR ist inbegriffen

  • 7 Übernachtungen mit Vollpension in der Lodge im Vierbettzimmer. Achtung keine Einzelzimmer möglich.
  • 1 Übernachtung in Abakan im Hotel mit Frühstück
  • 8 Tage Reisebegleitung durch einen UIAGM Bergführer
  • 6 geführte Skitage durch einen UIAGM Bergführer
  • Alle Transfers ab/bis Abakan (inkl. Transitstrecke )
  • Freie Benutzung der Sauna

Nicht im Preis inbegriffen ist

  • Anreise über Moskau nach Abakan (ab 450 EUR)
  • Visum für Russland
  • Abendessen in Abakan
  • Getränke auf der Reise
  • Reiseversicherung/Reiserücktrittsversicherung

Reisevorbereitungen bei Reisen ins In-/ und Ausland

Zum Anforderungsprofil passend und fit

Ehrliche Selbsteinschätzung und entsprechende Fitness ist erforderlich um unsere Reisen voll auszukosten. Wer mit Genuss und reduziertem Verletzungsrisiko auch lange Skitage oder Anstiege erleben will sollte sich körperlich gut vorbereiten.

Einreise

Für die Einreise nach Russland wird ein Reisepass und ein Visum benötigt. Gerne sind wir bei der Vermittlung einer Visumsagentur behilflich.

Länderinformationen, Impfungen und Gesundheit

Bitte erkundige dich beim Auswärtigen Amt über länderspezifische und aktuelle Besonderheiten zu der von dir gewählten Destination:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

Reiseversicherungen

Beachte das Verletzungsrisiko bei Sportreisen. Neben einer Reiserücktrittsversicherung ist vor allem eine Reisekranken- und/oder Reiseunfallversicherung mit Übernahme von Such-, Rettungs- und Bergungskosten sowie Krankentransporte wichtig. Es liegt es in deiner Verantwortung, rechtzeitig vor Reisebeginn eine entsprechende Versicherung abzuschließen.

Bei allen Flugreisen setzen wir eine Reiseunfallversicherung mit Übernahme von Such-, Rettungs- und Bergungskosten, sowie eine Reisekrankenversicherung zur Übernahme von Krankenhauskosten im Ausland voraus!

Diese ist bei Anmeldung im Anmeldebogen anzugeben um von unserem Büro aus 24h-Notfallhilfe zu gewährleisten.

Links zu Versicherungen:

Bitte prüft auch eure Kreditkarten, evtl. sind hier schon entsprechende Versicherungen enthalten.

Anmeldung

Um dich für die Reise kostenpflichtig anzumelden, klicke bitte auf deinen Wunschtermin und füll unser Buchungsformular sorgfältig aus.

Bitte beachte auch unsere AGB .

Noch Fragen?