Zurück zur Übersicht

Japan - Hokkaido Powder Dream Roadtrip

Hokkaido hat noch mehr zu bieten als "nur" das mittlerweile weltberühmte Niseko. Auf unserem Roadtrip besuchen wir auch weniger bekannte, aber deswegen nicht weniger lohnende Freeridegebiete.

Preis: 2250 EUR

Termine & Anmeldung

Wähle einen Termin für deine Wunschreise.

Mit Neuschnee wird hier nicht gegeizt

Bereits seit 13 Jahren besuchen wir jeden Winter die nördliche Insel Japans, Hokkaido. Wenn eine Region auf dieser Erde Werbung mit dem leichtesten Powder machen kann, ist es mit Sicherheit hier. Kalte Luftmassen ziehen über Russland hinweg und laden sich mit Feuchtigkeit über dem japanischen Meer auf. Das Ergebnis sind mehr als 20 Meter Schneefall pro Winter. Durch die begünstigte Lage herrschen hier von November bis April fast immer Minustemperaturen und so fällt der Schnee fast täglich in großen kristallförmigen Flocken und verwandelt die Landschaft in ein Wintermärchen. Das wahrscheinlich bekannteste Skigebiet auf Hokkaido ist Niseko, dennoch gibt es eine Vielzahl weiterer Destinationen, die wir dir in dieser Woche mit einem Hokkaido Road Trip zeigen wollen.

Nach deiner Ankunft am Chitose Airport (Sapporo) geht es mit dem Minibus durch tiefverschneite Landschaften ins knapp 3 Stunden entfernte Furano. Hier beziehen wir unser gemütliches Hotel für die nächsten 4 Tage. Je nach Wetter und Schnee können wir hier zwischen 4 verschiedenen Gebieten wählen. Direkt hinter dem Haus liegt das Gebiet von Furano, während oder direkt nach dem Schneefall ein sehr lohnendes Gebiet. 40 Fahrminuten entfernt liegt das Alpha Resort, mit herrlichen Nordhängen.

Der Asahidake ist ein weiteres lohnendes Ziel in Zentral Hokkaido. Bekannt ist dieser Berg wegen seiner übermäßigen Schneemengen, tief verschneiten Wäldern und den heißen Quellen am Fuß des Berges. Am 4. Tag legen wir einen Reisetag ein, über Sapporo entlang der Westküste erreichen wir in 5 Stunden Fahrt Niseko. Ganz klar zählt Niseko zu einem der besten Freeride Spots Hokkaidos. Die nächsten 3 Tage stehen uns hier nun zur Verfügung, die besten Runs in Niseko, Rusutzu und Kiroro kennen zu lernen.

Nach dem letzten Skitag, fahren wir in knapp 2 Fahrstunden zurück nach Chitose, wo wir im Grand Terrace Hotel unter gebracht sind. In der lebendigen Kleinstadt genießen wir ein leckeres Abendessen in typisch Japanischem Ambiente. Am Sonntag treten wir wir dann den Heimflug an.

Sushi Powder

Skigelände

Das Skigelände auf Hokkaido ist von Vulkanlandschaften dominiert. Eine ganze Reihe von noch teilaktiven Vulkanen sind aneinander gereiht. Ihre Hänge bieten ideales Skigelände bei Abfahrten bis zu 35 Grad Neigung. Die meisten Runs befinden sich in lichten Birkenwäldern, welche bei starkem Schneefall immer noch ausreichend Kontrast und Sichtverhältnisse bieten.

Ganz klar kann man sagen, es handelt sich um perfektes Skigelände, jedoch nicht um extrem steile Abfahrten.

Das Wichtigste auf einen Blick

Anforderungen & Ausrüstung

  • Diese Reise ist nur für gute Skifahrer mit mehrjähriger Tiefschneeerfahrung geeignet.
  • Mittlerweile ist der Hokkaido Powder weltweit bekannt und somit auch mehr von internationalem Publikum besucht. Um auch an Tagen ohne Schneefall schöne Lines zu finden, sind Aufstiege von bis zu 1.30 Stunden oder mehr mit Fellen bzw. Splitboard zu erwarten. Entsprechende Kondition und Erfahrung wird vorausgesetzt.
  • Für diese Reise benötigst du eine komplette aufstiegstaugliche Freerideausrüstung

Anreise & Hotel Informationen

  • Die Anreise erfolgt individuell per Flugzeug nach Sapporo/Chitose, gerne ist unser Partnerreisebüro bei der Flugbuchung behilfich. Am Flughafen Chitose wirst du von unserem Bergführer in Empfang genommen und in unserem Minibus fahren wir in Richtung Furano.
  • In Furano sind wir im Hotel Edel Warme untergebracht. Das Hotel liegt recht zentral und nicht weit entfernt vom Furano Ski Resort. Unser Hotel in Niseko ist das Green Leaf und liegt direkt am Skigebiet Niseko United. Das wunderschöne Gebiet Rusutsu ist nur 20 Minuten entfernt und in ca. 45 Minuten erreichen wir Kiroro. Unser Hotel hat einen sehr großzügigen Onsen im In – und Outdoor Bereich. Die letze Nacht schlafen wir im Chitose Grand Terrace Hotel in der Nähe des Chitose Airport.

Teilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5, maximal 8 Personen.

Im Preis von 2250 EUR ist inbegriffen

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück in Furano im Hotel Edel Warme
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück in Niseko im Green Leaf Hotel
  • 1 Übernachtung mit Frühstück im Chitose Grand Terrace Hotel (Airport)
  • Alle Transfers ab/bis Chitose Airport
  • Alle Transfers zwischen den Skigebieten
  • 8 Tage Reisebegleitung durch einen unserer Team Bergführer, UIAGM Berg -und Skiführer
  • 6 Skitage unter Führung durch einen unserer Team Bergführer, UIAGM Berg -und Skiführer
  • Sicherheitsausrüstung LVS-Gerät, Schaufel, Sonde leihweise (muss mind. 30 Tage vor Reisebeginn angemeldet werden)

Nicht im Preis inbegriffen ist

  • Flug Europa – Sapporo (ab 700 Euro je nach Buchungsdatum)
  • 7 Tage Liftpass für die entsprechenden Gebiete (ca. 48 Euro pro Tag)
  • Abendessen (ca. 25 Euro pro Tag), Mittagessen und Getränke
  • Einzelzimmer-Zuschlag in Höhe von 40 Euro pro Nacht

Reisevorbereitungen bei Reisen ins In-/ und Ausland

Zum Anforderungsprofil passend und fit

Ehrliche Selbsteinschätzung und entsprechende Fitness ist erforderlich um unsere Reisen voll auszukosten. Wer mit Genuss und reduziertem Verletzungsrisiko auch lange Skitage oder Anstiege erleben will sollte sich körperlich gut vorbereiten.

Einreise

Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Japan einen mindestens für die Reisedauer gültigen Reisepass. Ein Visum ist nicht erforderlich. Weitere Infos findet ihr beim Auswärtigen Amt.

Länderinformationen, Impfungen und Gesundheit

Bitte erkundige dich beim Auswärtigen Amt über länderspezifische und aktuelle Besonderheiten zu der von dir gewählten Destination:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

Reiseversicherungen

Beachte das Verletzungsrisiko bei Sportreisen. Neben einer Reiserücktrittsversicherung ist vor allem eine Reisekranken- und/oder Reiseunfallversicherung mit Übernahme von Such-, Rettungs- und Bergungskosten sowie Krankentransporte wichtig. Es liegt es in deiner Verantwortung, rechtzeitig vor Reisebeginn eine entsprechende Versicherung abzuschließen.

Bei allen Flugreisen setzen wir eine Reiseunfallversicherung mit Übernahme von Such-, Rettungs- und Bergungskosten, sowie eine Reisekrankenversicherung zur Übernahme von Krankenhauskosten im Ausland voraus!

Diese ist bei Anmeldung im Anmeldebogen anzugeben um von unserem Büro aus 24h-Notfallhilfe zu gewährleisten.

Links zu Versicherungen:

Bitte prüft auch eure Kreditkarten, evtl. sind hier schon entsprechende Versicherungen enthalten.

Anmeldung

Um dich für die Reise kostenpflichtig anzumelden, klicke bitte auf deinen Wunschtermin und füll unser Buchungsformular sorgfältig aus.

Bitte beachte auch unsere AGB .

Noch Fragen?