Flory Kern

Gartenstr. 16
78136 Schonach
phone: +49 (0) 7722 920751
fax: +49 (0) 07722 919826
mail: florykern@t-online.de
web: www.flory-kern.de

Freeride world

Freeride world | Freeride Alpen | Alle

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
Alle


Jetzt buchen!

January/ February 2019: Japan – Honshu Powder little places that rock

Japan Freeride Honshu Japan Freeride Honshu Japan Hokkaido 163_3

Little 1: 11.01. – 20.01.2019
Little 2: 18.01. – 27.01.2019
Little 3: 25.01. – 03.02.2019
Little 4: 01.02. – 10.02.2019
Little 5: 08.02. – 17.02.2019
Little 6: 15.02. – 24.02.2019

Fotos zu dieser Reise findest du hier unter dem Link.
Einen Film von unseren Reisen findest du hier

ACHTUNG: Änderung des Hotels am 17.10.18

Preis: 2090 EUR

Bereits seit 2004 bereisen wir Honshu, die Hauptinsel Japans, mit Ski. Mit ständig wachsender Gebietskenntnis entwickeln wir diese Reise seitdem jährlich weiter, wodurch wir mit Stolz behaupten dürfen, Kenner dieses Gebiets zu sein. Im Herzen der Japanischen Alpen fallen pro Winter 22 Meter Schnee, womit die Region zu den schneereichsten der Erde zählt. Mehrere kleine Skigebiete liegen nahe der von uns gewählten Unterkunft und deren Varianten bieten puren Skigenuss. Schneit es, fährt man von Wind und Wetter geschützt in zauberhaften Wäldern. Auch kürzere Abfahrten machen dort sehr viel Spaß und mit großer Begeisterung enden diese vom legendären japanischen Pulverschnee geprägten Tage. Bei guter Sicht sind höher liegende, waldfreie Bereiche zugänglich – diese erfordern den Aufstieg mit Fellen. Die Ausblicke in die umgebende Gebirgslandschaft sind faszinierend.

weiterlesen »

January/ February 2019: Japan – Hokkaido Powder Dream

Japan Hokkaido 163_2 Japan-Hokkaido-Mt. Isola-Freeriden Dagmarpowjap1

Hokkaido 1: 11.01. – 20.01.2019
Hokkaido 2: 18.01. – 27.01.2019
Hokkaido 3: 25.01. – 03.02.2019
Hokkaido 4: 01.02. – 10.02.2019
Hokkaido 5: 08.02. – 17.02.2019
Hokkaido 6: 15.02. – 24.02.2019

Fotos zu dieser Reise findest du unter diesem Link

Achtung: Änderung des Einzelzimmerzuschlags am 04.09.18

Preis: 1890 EUR

Bereits seit 13 Jahren besuchen wir jeden Winter Hokkaido, die Nordinsel Japans. Wenn eine Region dieser Erde mit dem flockigsten Powder werben kann, ist es mit Sicherheit Hokkaido. Kalte Luftmassen erreichen von Russland kommend die Berge und laden sich, über das japanische Meer ziehend, mit Feuchtigkeit auf. Das Resultat sind durchschnittlich 20 Meter Schneefall pro Winter. Minusgrade von November bis April ergeben häufige Schneefälle mit wunderbar großen, kristallförmigen Schneeflocken, die dem Landschaftsbild bizarre Schönheit vermitteln. Das bekannteste Skigebiet auf Hokkaido ist Niseko. Weiters sind die Resorts von Rusutsu, Kiroro oder Kokosai immer eine gute Wahl um sich auf die Jagd nach den legendären, japanischen Powderruns zu machen. Die lichten Birkenwälder der Vulkankegel versprechen exotischen Skigenuss und hohe Powdergarantie.

weiterlesen »

01.02. – 10.02.2019: Japan – Hokkaido Powder Dream Roadtrip – neu

Japan Hokkaido 163_2 Japan-Hokkaido-Mt. Isola-Freeriden Dagmarpowjap1

 

Fotos zu dieser Reise findest du unter diesem Link

Preis: 2090 EUR

Bereits seit 13 Jahren besuchen wir jeden Winter die nördliche Insel Japans, Hokkaido. Wenn eine Region auf dieser Erde Werbung mit dem leichtesten Powder machen kann, ist es mit Sicherheit hier. Kalte Luftmassen ziehen über Russland hinweg und laden sich mit Feuchtigkeit über dem japanischen Meer auf. Das Ergebnis sind mehr als 20 Meter Schneefall pro Winter. Durch die begünstigte Lage herrschen hier von November bis April fast immer Minustemperaturen und so fällt der Schnee fast täglich in großen kristallförmigen Flocken und verwandelt die Landschaft in ein Wintermärchen. Das wahrscheinlich bekannteste Skigebiet auf Hokkaido ist Niseko, dennoch gibt es eine Vielzahl weiterer Destinationen, die wir dir in dieser Woche mit einem Hokkaido Road Trip zeigen wollen.

weiterlesen »

15.02. – 24.02.2019: Japan – Hokkaido Powder Dream Roadtrip

Japan Hokkaido 163_2 Japan-Hokkaido-Mt. Isola-Freeriden Dagmarpowjap1

 

Fotos zu dieser Reise findest du unter diesem Link

Preis: 2090 EUR

Bereits seit 13 Jahren besuchen wir jeden Winter die nördliche Insel Japans, Hokkaido. Wenn eine Region auf dieser Erde Werbung mit dem leichtesten Powder machen kann, ist es mit Sicherheit hier. Kalte Luftmassen ziehen über Russland hinweg und laden sich mit Feuchtigkeit über dem japanischen Meer auf. Das Ergebnis sind mehr als 20 Meter Schneefall pro Winter. Durch die begünstigte Lage herrschen hier von November bis April fast immer Minustemperaturen und so fällt der Schnee fast täglich in großen kristallförmigen Flocken und verwandelt die Landschaft in ein Wintermärchen. Das wahrscheinlich bekannteste Skigebiet auf Hokkaido ist Niseko, dennoch gibt es eine Vielzahl weiterer Destinationen, die wir dir in dieser Woche mit einem Hokkaido Road Trip zeigen wollen.

weiterlesen »

Januar/ Februar 2019: Georgien – Powderdream am Goderdzi Pass

Goderdzi 1: 12.01. – 19.01.2019
Goderdzi 2: 19.01. – 26.01.2019
Goderdzi 3: 26.01. – 02.02.2019
Goderdzi 4: 02.02. – 09.02.2019
Goderdzi 5: 09.02. – 16.02.2019

Preis: 2100 EUR

Hier findest du Fotos zu dieser Reise

Powderskiing am Rande Europas, wo der Schnee zu Hause ist …
Der Goderdzi Pass liegt im kleinen Kaukasus. Westwinde treiben hier in den Wintermonaten intensive Tiefausläufer über das Schwarze Meer heran. Der Hauptkamm des kleinen Kaukasus mit dem Goderdzi Pass bildet mit den über 3000 Meter hohen Bergen eine Mauer, somit bleiben alle Tiefs hier hängen und schneien sich kräftig ab. In normalen Wintern liegt die Schneehöhe im Januar bei 3-4 Metern. Auf einer großen, tief eingeschneiten Almwiese liegt die Talstation einer brandneu erbauten Doppelmayr 8 Gondelbahn. Schon von hier lässt sich erahnen, dass diese Seilbahn und der anschliessende 8-er Sessellift bestes Freeridegelände erschließen. Die Liftanlagen in Kombination mit einer Snowcat eröffnen uns ein riesiges Areal um unsere Spuren in den frischen Schnee zu ziehen. Unsere Unterkunft, eine ehemalige Wetterstation die zu einem Hotel umgebaut wurde, liegt direkt auf der Passhöhe des Goderdzipass und ist in den Wintermonaten ausschliesslich mit dem Pistenfahrzeug erreichbar. Die nächsten 6 Tage stehen uns nun zur Verfügung ein völlig unbekanntes und neues Gebiet mit Traumruns über baumfreie Hänge bis hin zu lichten Tannenwäldern in Höhenlagen zwischen 1600 und 2600 Metern zu erkunden. Mit Sicherheit werden wir auch in der Saison 2019 nur wenige weitere Gäste antreffen, die den Goderdzi Powder suchen. Wenn du ein unvergessliches Freerideabenteuer am Rande Europas suchst und dabei sein willst, immer wieder neues Gelände zu entdecken, wirst du mit uns am Goderdzi Pass sehr viel Spaß haben.

weiterlesen »

Februar 2019: Kosovo – Free Mountain Week

Kosovo 1: 09.02. – 16.02.2019
Kosovo 2: 16.02. – 23.02.2019

Preis: 1690 EUR

Hier findest du weitere Bilder zur Reise

Hier gibt es auch ein paar bewegte Bilder

Wir lieben es in exotische Gefilde aufzubrechen um dort Ski zu fahren. 2017 entdeckten wir bei einer Erkundungsreise im Balkan den kleinen Ort Brezovica. Versteckt in einem Tal der Dinarischen Alpen blieb dort die Entwicklung eines modernen Skitourismus aus. Die einst errichteten Lifte wirken nostalgisch und mit Schmunzeln nützt man die drei noch funktionierenden Anlagen um in das spektakuläre Gelände am Berg zu gelangen. An der Bergstation angelangt, folgt ein knapp einstündiger Aufstieg mit Fellen zum höchsten Punkt auf über 2.600 m Seehöhe. Der Höhenunterschied hinab ins Tal beträgt mehr als 1.000 Meter. Zwischen Mazedonien im Süden und dem Kosovo im Norden befindet man sich hier an einem Ort, der durch großartige Möglichkeiten für Freerider besticht. An einem Tag der Woche nützen wir eine Pistenraupe um ohne Aufstiegsmühen in umliegendes Gelände zu gelangen. Optional können weitere Fahrten mit der “Cat” vor Ort organisiert werden. Wir schätzen es in Brezovica, weit abseits bekannter Destinationen, zu fahren. Lange, gute Abfahrten und auch die Schneequalität in den letzten beiden Wintern haben uns überzeugt zurückzukehren und diese Reise einmal jährlich anzubieten.

weiterlesen »

|