Flory Kern

Gartenstr. 16
78136 Schonach
phone: +49 (0) 7722 920751
fax: +49 (0) 07722 919826
mail: florykern@t-online.de
web: www.flory-kern.de

Februar 2019: Kosovo – Free Mountain Week

Kosovo 1: 09.02. – 16.02.2019
Kosovo 2: 16.02. – 23.02.2019

Preis: 1690 EUR

Hier findest du weitere Bilder zur Reise

Hier gibt es auch ein paar bewegte Bilder

Wir lieben es in exotische Gefilde aufzubrechen um dort Ski zu fahren. 2017 entdeckten wir bei einer Erkundungsreise im Balkan den kleinen Ort Brezovica. Versteckt in einem Tal der Dinarischen Alpen blieb dort die Entwicklung eines modernen Skitourismus aus. Die einst errichteten Lifte wirken nostalgisch und mit Schmunzeln nützt man die drei noch funktionierenden Anlagen um in das spektakuläre Gelände am Berg zu gelangen. An der Bergstation angelangt, folgt ein knapp einstündiger Aufstieg mit Fellen zum höchsten Punkt auf über 2.600 m Seehöhe. Der Höhenunterschied hinab ins Tal beträgt mehr als 1.000 Meter. Zwischen Mazedonien im Süden und dem Kosovo im Norden befindet man sich hier an einem Ort, der durch großartige Möglichkeiten für Freerider besticht. An einem Tag der Woche nützen wir eine Pistenraupe um ohne Aufstiegsmühen in umliegendes Gelände zu gelangen. Optional können weitere Fahrten mit der “Cat” vor Ort organisiert werden. Wir schätzen es in Brezovica, weit abseits bekannter Destinationen, zu fahren. Lange, gute Abfahrten und auch die Schneequalität in den letzten beiden Wintern haben uns überzeugt zurückzukehren und diese Reise einmal jährlich anzubieten.

Ablauf der Reise

Die Anreise erfolgt z.B. von Zürich, Basel , München oder Frankfurt nach Pristina, der Hauptstadt des Kosovos. Im Minibus erreicht man in etwas mehr als einer Stunde Brezovica, wo wir in Nähe der Lifte untergebracht sind. Die Abfahrten werden durch Lifte, eine leistungsstarke Pistenraupe mit Kabine und eigenen Aufstiegen mit Fellen erreicht. In der schönen Berglandschaft der Dinarischen Alpen stehen insgesamt sechs Tage zur Verfügung um die besten Runs kennenzulernen. Am darauffolgenden Freitag nach dem Skifahren beginnt die Rückreise nach Pristina. Die letzte Nacht verbringen wir in dieser lebhaften Stadt.

Anforderungen

  • Sicheres Fahren im freien Gelände und in jeder Art von Schnee.
  • Kraft und Kondition für etwa eineinhalbstündige Aufstiege.
  • Offenheit und Toleranz bei unvorhersehbaren Ereignissen, beispielsweise bei Stromausfall oder Schwierigkeiten bei der Inbetriebnahme der Lifte.

Wetter und Verhältnisse

Auch wenn der Kosovo etwas südlicher liegt als die Alpen, die Temperaturen in den Wintermonaten ähneln jenen der Zentralalpen. Niederschläge fallen in der Regel ab November als Schnee bis in tiefe Lagen. In höheren Lagen zwischen 1.600 und 2.600 Metern ist eine Schneedecke mit einer Mächtigkeit von drei Metern keine Seltenheit.

Unser Hotel

Ski in, ski out – das direkt am Lift gelegene Hotel Woodland wurde im Sommer 2017 teilweise umgebaut und bietet einfache und saubere Unterbringung. Leider wird vielerorts im Kosovo geraucht, was teilweise zu Geruchsbelästigung führen kann (Beispiel: ein rauchender Gast im Frühstücksbereich). Unabhängig vom guten Engagement der Betreiber unterliegt man den Gegebenheiten vor Ort und man sollte auf jeden Fall in der Lage sein, im Notfall sein Abendessen bei Kerzenschein einzunehmen. Abends gehen wir in verschiedene kleinen Kneipen – die Auswahl an Speisen ist groß und umfasst Pizza und schmackhafte landesübliche Gerichten.

Im Preis von 1690 EUR ist inbegriffen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück (sechs Nächte in Brezovica, eine Nacht in Pristina)
  • 7 Tage Reisebegleitung durch UIAGM Team Bergführer
  • 6 geführte Skitage durch UIAGM Team Bergführer
  • Transfer von Pristina nach Brezovica und retour
  • 1 Tag Catskiing

Zusätzliche Kosten

  • Flug von Mitteleuropa nach Pristina (ab 160 EUR)
  • Abendessen (ab 6 EUR) und Getränke
  • Einzelzimmer-Zuschlag (40 EUR/Nacht)
  • Liftpässe (ca. 20-25 EUR/Tag)
  • Optionales Catskiing (ca. 280 EUR/Tag/Person)

 Teilnehmerzahl

Um flexibel und effizient am Berg zu sein beschränken wir die Gruppengröße auf maximal acht Teilnehmer. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Personen.

Bitte beachte auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Reisevorbereitungen bei Reisen ins In-/ und Ausland

Folgende drei Punkte gilt es nach Buchung zu beachten:

Zum Anforderungsprofil passend und fit =>

Ehrliche Selbsteinschätzung und entsprechende Fitness ist erforderlich um unsere Reisen voll auszukosten. Wer mit Genuss und reduziertem Verletzungsrisiko auch lange Skitage oder Anstiege erleben will sollte sich körperlich gut vorbereiten.

Länderinformationen, Impfungen und Gesundheit =>

Bitte erkundige dich beim Auswärtigen Amt über länderspezifische und aktuelle Besonderheiten zu der von dir gewählten Destination:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

Reiseversicherungen =>

Beachte das Verletzungsrisiko bei Sportreisen. Neben einer Reiserücktrittsversicherung ist vor allem eine Reisekranken- und/oder Reiseunfallversicherung mit Übernahme von Such-, Rettungs- und Bergungskosten sowie Krankentransporte wichtig. Es liegt es in deiner Verantwortung, rechtzeitig vor Reisebeginn eine entsprechende Versicherung abzuschließen.

Bei allen Flugreisen setzen wir eine Reiseunfallversicherung mit Übernahme von Such-, Rettungs- und Bergungskosten, sowie eine Reisekrankenversicherung zur Übernahme von Krankenhauskosten im Ausland voraus! Diese ist bei Anmeldung im Anmeldebogen anzugeben um von unserem Büro aus 24h-Notfallhilfe zu gewährleisten.

Links zu Versicherungen:

Hanse Merkur

Elvia

Bitte prüft auch eure Kreditkarten, evtl. sind hier schon entsprechende Versicherungen enthalten.


Noch Fragen? | Jetzt buchen!