Flory Kern

Gartenstr. 16
78136 Schonach
phone: +49 (0) 7722 920751
fax: +49 (0) 07722 919826
mail: florykern@t-online.de
web: www.flory-kern.de

März 2018


Jetzt buchen!

30.03. – 06.04.2019: Alpen – Hike and Ride über dem Rhonetal

IMG_2879Kaunikids6P1010386

Preis: 1290 Euro

Während rund um die höchsten Gipfel der Alpen im Wallis noch tiefer Winter herrscht, hält in den Talsohlen das Frühjahr schon Einzug. In diesen 6 unvergesslichen Skitagen wollen wir dir die schönsten Runs zwischen dem Simplonpass und dem Val d´ Anniviers zeigen. Wir kennen diese Region wie unsere Westentasche und können dir hier mit Zwischenaufstiegen Abfahrten zeigen, die alle in der “Best of” Klasse rangieren. Von unserer Basis im Rhonetal entscheiden wir flexibel jeden Morgen, wo wir den Tag verbringen. In maximal 1 Fahrstunde erreichen wir jeden unserer Ausgangspunkte. Hast du Lust auf ein ganz spezielles Ski Berge Abenteuer? Ein Best of? Wir freuen uns auf die gemeinsamen Entdeckungsfahrten.

weiterlesen »

Beginn der Skitourensaison auf Island

Vergangenes Wochenende erreichte unsere 1. Gruppe Island und sie fanden gute Verhältnisse vor, auch wenn es weniger Schnee als schon in anderen Jahren hat. Nun sehen wir einer erlebnisreichen Skitourensaison auf Island entgegen!

Spektakuläre Lofoten

Die wilde und spektakuläre Bergwelt der Lofoten im Norden Norwegens erkundete eine unserer Gruppen zusammen mit unserem Guide Mathe. Nach 3 Schlechtwettertagen, an denen sie aber dennoch immer einen Gipfel erreichten, war das Wetter in der zweiten Wochenhälfte dann strahlend schön und so konnten wir die Touren und die Landschaft so richtig genießen…

24.03. – 29.03.2019: Alpen – Ride Along Oberstdorf – Lenzerheide 2

P1010386 P1010294 P1010316

Preis: 1190 EUR

“Ride Along” das ist unsere Freeride Skidurchquerung von Oberstdorf in die Lenzerheide. Bei dieser unvergesslichen Durchquerung reisen wir in einer Woche eine große Strecke und bauen dabei die schönsten Runs der besten Freeridegebiete mit ein. Durch eine geschickte Routenwahl und der Kombination mit Liften kommen wir mit wenig Aufstiegen auf sehr viel Abfahrt. Wenn du die Abwechslung magst, viele neue Regionen in einer Woche kennen lernen willst und am Tag nicht mehr als 500 Höhenmeter zu Fuß aufsteigen magst, wird der Ride Along zum unvergesslichen Erlebnis.

weiterlesen »

Good days and bad days…

…liegen beim Heliski dicht beieinander. In manchen Wochen gibt es viele gute Tage, in anderen dieses Jahr leider weniger. So hatte unsere Gruppe in der vergangenen Woche Wetterpech und konnte leider nicht so oft den swanischen Powder genießen wie andere Gruppen.

17.03. – 22.03.2019: Alpen – Ride Along Oberstdorf – Lenzerheide 1

P1010386 P1010294 P1010316

Preis: 1190 EUR

“Ride Along” das ist unsere Freeride Skidurchquerung von Oberstdorf in die Lenzerheide. Bei dieser unvergesslichen Durchquerung reisen wir in einer Woche eine große Strecke und bauen dabei die schönsten Runs der besten Freeridegebiete mit ein. Durch eine geschickte Routenwahl und der Kombination mit Liften kommen wir mit wenig Aufstiegen auf sehr viel Abfahrt. Wenn du die Abwechslung magst, viele neue Regionen in einer Woche kennen lernen willst und am Tag nicht mehr als 500 Höhenmeter zu Fuß aufsteigen magst, wird der Ride Along zum unvergesslichen Erlebnis.

weiterlesen »

Datum offen: Antarktis – Sail and Ski

Antarcit15_3SantaMariaAustralis2SantaMariaAustralis1

Hier geht es zur Fotogalerie der Reise

Preis: auf telefonische Anfrage

Ende 2016 haben wir die große Herausforderung in Angriff genommen, mit dem Segelboot die Drake Passage zu überqueren und dann auf der Antarktischen Halbinsel unbeschreiblich schöne Skitouren zu machen. Ein 2. Termin stehen noch nicht fest dennoch wollen wir in der näheren Zukunft diese Reise nocheinmal anbieten.

weiterlesen »

04.05. – 12.05.2019: Spitzbergen – Arctic Ski and Sail

_KH81893_KH81731 - Arbeitskopie 2_KH81484

Preis: 3.990 Euro

Das Reisedatum kann sich nach Flugplan-Aktualisierung noch um 1 – 2 Tage nach vorne und/oder hinten verschieben!

Hier kommst du zur Fotogalerie der Reise

Mit unserem “Ski und Sail” Trip nach Spitzbergen wollen wir dir den “Trip of your Lifetime” bieten. Skitouren auf dieser arktischen Insel, nur 1200 Km vom Nordpol entfernt, gehören zum Highlight eines Skibergsteigers. Unsere Basis ist die Arctica 2, ein 2003 erbautes Spezialsegelboot für arktische Gewässer. Mit diesem Segelboot gelangen wir zu den spektakulären Bergen entlang der Westküste. Isfjorden, Kongsfjord, Van Mejenfjord, Prinz Karl Vorland werden die Ziele unserer Reise sein.

Die meisten der Gipfel tragen nicht einmal Namen. Das Gebirge entlang der Westküste wird durch perfekte Skiberge geprägt, die höchsten Gipfel in dieser Region erreichen 1400 Meter. Viele der riesigen Gletscher schieben sich weit ins Meer hinein. Eine Landschaft völlig unberührt von Menschenhand. Wenn du etwas ganz Außergewöhnliches erleben willst, die Kombination zwischen Segelboot und Ski kennen lernen willst, dabei auf Luxus und Einzelzimmer verzichten kannst, wird der “Arctic Ski and Sail Trip” zu einem absoluten Highlight in deiner Skikarriere.

weiterlesen »

März/ April 2019: Island – Skitouring and Ride Experience

Iceland 1: 23.03. – 30.03.2019
Iceland 2: 30.03. – 06.04.2019
Iceland 3: 06.04. – 13.04.2019

Preis: 1.950 Euro

Fotos von unseren Island Reisen findest du in der Galerie.

Island, wohl kaum in einem anderen Land liegen Feuer und Eis näher beieinander. An der Nordküste der vielseitigen Insel reihen sich malerische Fjorde mit herrlichen Gebirgszügen aneinander. Für unsere Skitourenwochen werden wir unsere Basis auf der Trollhalbinsel, im kleinen Fischerort Siglufjördur, haben. Fast endlos sind hier die Möglichkeiten einsame Berggipfel zu besteigen. Von unserer gemütlichen Lodge können wir täglich je nach Wetter und Verhältnissen entscheiden, in welcher Region wir unterwegs sein werden.

3 charakterlich unterschiedliche Gebirgsregionen sind von Siglufjördur aus in weniger als 30 Minuten Autofahrt erreichbar. Die teilweise namenlosen Gipfel liegen in einer Höhe zwischen 900 Metern und 1400 Metern. Die Auswahl der Abfahrten ist so vielseitig, dass wir immer den schönsten Schnee ausnutzen können. Bis Ende April genießen wir auf Nordhängen immer noch Pulverschnee, während die Südhänge um die Mittagszeit schon in bestem Firn liegen. Nach einer unvergesslichen Skitour mit Abfahrten direkt bis an die Küste, können wir im Anschluss eine der vielen heißen Quellen besuchen und unsere Muskeln bei einem heißen Bad für den nächsten Tag wieder lockern.

Wenn du Lust hast Skitouren mit Blick auf herrliche Fjorde zu geniessen, ist unsere Island Skitouring and Ride Experience eine ideale Reise für dich.

weiterlesen »

April/ Mai 2019: Norwegen – Lyngen Fjord Skitouring über dem Polarkreis

Lyngen_16_2Lyngen_16_1Lyngen2
Lyngen 1: 13.04. – 20.04.2019
Lyngen 2: 20.04. – 27.04.2019
Lyngen 3: 27.04. – 04.05.2019

Preis: 1.790 EUR

+ Flug Mitteleuropa – Tromso und zurück ab 450 EUR

Fotos von unseren Lyngen Skitourenreisen findest du hier.

Mit unserer Lyngen Alps Skitourenwoche in Nordnorwegen wollen wir dir eine unvergessliche Reise bieten. Wir sind nun schon das 14. Jahr in dieser herrlichen Bergwelt zum Skitourengehen. Die wilden, hochalpinen und von Meeresfjorden durchzogenen Berge sind einfach faszinierend. Unsere Ziele in dieser Woche liegen rund um den Lyngen Fjord. Unsere Basis liegt in Rotsund, von hier aus erreichen wir sehr schnell und flexibel die meisten der attraktiven Gipfel.
In dieser Woche können wir dir bestes Skifahren in einer unglaublich schönen Bergwelt mit ständigem Meeresblick bieten.

weiterlesen »

27.04. – 04.05.2019: Norwegen – Skitouren und Stadtflair in Tromsø

Preis: 2290 EUR

Fotos von unseren Lyngen Alps Skitourenreisen findest du hier.

Für einen Aufenthalt zum Skitourengehen in Tromsø spricht einiges. Die mittlerweile über 75.000 Einwohner zählende Stadt liegt auf 69° nördlicher Breite, direkt am Meer. Im Hinterland und auf den umgebenden Inseln gibt es hunderte von Gipfeln, die sich größtenteils bestens für Skitouren eignen. Anders gesagt, nirgendwo sonst im Norden Norwegens hat man derartige Vielfalt und Auswahlmöglichkeit für Skitouren. Das Schöne an einer Tourenwoche in Tromsø ist zudem, dass man das Flair der Stadt genießen kann. Nicht enden wollendes Tageslicht stimuliert um nach der Tour zu bummeln, Cafés oder Museen zu besuchen und sich abends unters Volk zu mischen. Manch einer staunt nicht schlecht beim Beladen des Gepäckwagens am Hotel. Man betritt die schön gestylte Lobby und ist angekommen im modern gebauten und nachhaltig betriebenen Hotel “The Edge”. Zusammenfassend kann man sagen, dass diese Reise vor allem jenen Skitourengehern gefallen wird, die sich für das saubere und lebendige Tromsø als Ort interessieren und die den Komfort eines Hotels als Stützpunkt sowie gutes Essen in Restaurants schätzen. Die Touren selbst sind abwechslungsreich, oft mit Meerblick und insgesamt wunderschön.

weiterlesen »

13.04. – 20.04.2019: Norwegen – Skitouren im Beiarndalen

Beiarn map

Preis: 1890 EUR

+ Flug Mitteleuropa – Bodo und zurück ab 550 EUR

Wieder einmal haben wir ein neues Ziel in Nordnorwegen gefunden: unsere Freunde Helga und Stein, die schon seit vielen Jahren für uns auf Spitzbergen das Segelboot steuern, haben in Nordnorwegen in der Nähe von Bodo, im Beiarndalen, eine kleine aber feine Skitourenlodge eröffnet. Noch völlig unbekannt, aber mehr als reizvoll ist diese Berglandschaft rund um die malerisch gelegene Lodge. Wenn du dabei sein willst in unberührter Landschaft des hohen Nordens einsame Gipfel zu besteigen, bist du mit uns auf dieser Reise genau richtig.

weiterlesen »

20.04. – 27.04.2019: Norwegen – Beyond Lyngen Alps

IMG_9709 IMG_9837TheEdge

Preis: 2090 EUR

Fotos von unseren Lyngen Alps Skitourenreisen findest du hier.

Arnøya – die fünftgrößte Insel Norwegens – liegt angenehm abseits der mittlerweile viel besuchten Skitourengebiete um den Lyngen Fjord. Mehrmals täglich verkehrt eine Fähre, primär um Transporte von frisch gefangenem Fisch auf das Festland zu gewährleisten. Der Raum ist dünn besiedelt und die weitgehend baumfreie Landschaft wird nur von sehr wenigen Skitourengehern besucht. Berge mit Höhen von 700 bis 1.100 Meter sind von Küstenraum und Ozean umgeben und beinahe überall kann man die Felle aufziehen und außergewöhnliche Skitouren starten. Selbst in der Spätsaison, Ende April und Anfang Mai, findet man eine geschlossene Schneedecke vor und schwingt am Ende der Tour unmittelbar am Fahrzeug ab. Arnøya ist eine gute Wahl für Tourengeher die Ruhe und Gemütlichkeit schätzen, moderate Touren als angenehm empfinden und ihre Zufriedenheit auch auf wenig bekannten Gipfel erlangen.

weiterlesen »

16.03. – 23.03.2019: Norwegen – Lofoten

Preis: 2290 EUR

Hier findest du weitere Fotos zu dieser Reise

Der Golfstrom bringt der wilden und ursprünglichen Inselwelt der Lofoten meist eine satte Menge Schnee. Im arktischen Hochwinter geht es dort ruhig zu und oft genießt man die faszinierende Landschaft in Einsamkeit. Die Skitouren sind vielfältig und bieten für Einsteiger und Fortgeschrittene alles was das Herz begehrt – und das meist mit Meerblick. In der Lofoten Ski Lodge erleben wir Gastlichkeit auf höchstem Niveau und in landestypischem Stil. Nach erlebnisreichen Touren kann dort herrlich entspannt werden.

weiterlesen »

Von allem etwas beim Ride Along…

Sonne, Wolken, Schnee, Pulver, Hartschnee….einen bunten Mix erlebten die Teilnehmer unserer beiden Gruppen auf unserer Freeride Safari von Oberstdorf nach Lenzerheide. Einzig die Stimmung war immer gut!

 

09.03. – 16.03.2019: Alpen – Freeride La Grave der Mythos lebt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA Polar Heliski Camp Schweden

Preis: 1.290 EUR

Erlebe mit uns den Mythos La Grave. Auf der Terrasse unserer wundervollen Auberge Edelweiss geht der Blick nach oben, steil nach oben: La Meije, ein Mythos dieser Berg. Dort oben unter der Meije Skifahren? Wie soll das gehen? In der Tat gelangen wir mit Bahn und Lift bis auf den Col de la Lauze, über 3500m ü.M. Von hier bis ins Dorf hinab sind es 2150m Höhenunterschied an einem Stück. Wir schwingen – noch vorsichtig – durch den Sektor Trifides, cruisen durch die „Zone Interdite“ – nur ganz kurz halten, ein ehrfurchtsvoller Blick auf die wilden Wände und steilen Gletscher über uns – und weiter endlose Schwunggirlanden. Nun etwas ausatmen: Lärchen säumen eine versteckte Alp. Erneut der Blick nach oben – unglaublich, hier unterwegs zu sein!  Ein verspielter Hohlweg, steil über der Schlucht, noch ein freier Hang und wir schwingen ab am Bach unter dem Dorf. Jetzt ein Bier in der Nachmittagssonne…. Zwischen den malerischen Steinhäusern von La Grave fühlen wir uns wohl. Wir werden hervorragend verpflegt in der internationalen Auberge Edelweiss.

Les Deux Alpes und Alpes d´Huez liegen in der Nähe und sind auch einen Ausflug wert. Richtung Osten finden wir in Monetiers les Bains grandioses Gelände, manchmal besuchen wir auch den Montgenevre über Briancon  – wir finden den besten Schnee an den schönsten Orten! Immer wieder kommen wir begeistert zurück nach la Grave:  der Mythos lebt.

weiterlesen »

Revolutionärer Lawinenrucksack von Scott!

Wir möchten euch ein neues System für Lawinenrucksäcke von Scott vorstellen! Der Scott Alpride E1 funktioniert ganz ohne Patronen, somit gibt es auch keine Probleme bei der Mitnahme im Flugzeug. Anstatt der Patronen ist ein Elektromotor integriert. Flory testet den Rucksack schon über den ganzen Winter und ist davon absolut begeistert. Ab Herbst gibt es diesen Rucksack im Einzelhandel zu kaufen. Gerne könnt ihr euch auch mit Fragen zu diesem System oder dem Kauf des Systems an uns wenden. Gerne geben wir euch auch Tipps welche Händler dieses System anbieten werden. Wir sind in jedem Fall davon begeistert!

Mehr Infos zu dem Rucksack findet ihr hier:

Neuer Lawinen-Airbag: Scott Backcountry Patrol AP 30

Und in Kürze auch auf der Homepage von Scott.

 

Skitouring 2019

Skitouring 2019

Ganz klar steigen wir 2019 auch wieder mit eigener Muskelkraft auf unberührte Berggipfel dieser Erde, Anfang Dezember geht es gleich in den Altai. Hier gibt es einen Film von Black Forest Collective zu sehen. Im März und April zieht es uns dann wieder in den hohen Norden Islands und Norwegens.

06.03 – 10.03.2019: Italien – Upper Valtellina

Preis: 2990 EUR

Seit 2 Wintern besuchen wir auch das obere Valtellina für eine ganz spezielle Heliskireise. In den Seitentälern Richtung Cima Piazzi sind wir immer wieder überrascht von den super Möglichkeiten. Nur wenig Flugminuten von unserer Basis entfernt sind wir schon mitten in einer spektakulären Hochgebirgswelt und können die schönsten Runs geniessen. Am Abend werden wir von der Einheimischen Küche mit Veltliner Spezialitäten verwöhnt.
Willst du dabei sein etwas ganz spezielles in den Alpen kennen zu lernen, wird dir diese Reise bestimmt sehr gut gefallen.

weiterlesen »

Another week in the svanetian paradise…

Auch unsere 2. Woche in Swanetien war einfach nur traumhaft. Stahlblauer Himmel, Pulver ohne Ende und eine first line nach der anderen.

So kann´s weiter gehen…

02.03. – 09.03.2019: Norwegen – Ski and Hike in den Sunmore Alpen

IMG_5836 Sunmorealps_1 20170215-Norwegen - 1 von 865 (606)

Preis: 1980 Euro

Hier findest du Fotos von den Sunmore Alps

Entlang der wilden Westküste Norwegens liegen auf 1500 Kilometern Gebirge, die geradezu zum Skifahren einladen. Eine hervorragende Infrastruktur mit 3 Skigebieten, einem sehr gutem Straßennetz und eine schnelle Anbindung an den Flughafen Alesund machen die Sunmore Alps sehr attraktiv. Bereits schon zum 3. Mal besuchen wir dieses wunderschöne Gebirge zwischen Fjorden, Gletschern und wilder Gebirgslandschaft.
Klar wollen wir dir eine Reise in die Sunmore Alps 2019 nicht vorenthalten und mit dir die schönsten Runs und Gipfel besteigen und abfahren.

Wenn du eine abwechslungsreiche Skiwoche mit Aufstiegen auf Fellen suchst, sowie auch gerne mal den Lift als Aufstiegshilfe nutzen magst, dann bist du mit uns in den Sunmore Alps bestens aufgehoben.

weiterlesen »

02.03. – 09.03.2019: Alpen – Mont Blanc all around / Freeride Courmayeur

Mont Blanc Mont Blanc Mont Blanc

Preis: 1290 EUR

Das Mont Blanc Massiv, mit den höchsten Gipfeln, den größten Gletscherflächen und der wildesten Gebirgslandschaft, zählt zu den besten Freeride Spots der Alpen. Wir wollen wir mit euch  die besten Runs zwischen dem Vallon de Arp und dem Col de Tour fahren. In Courmayeur, an der Cresta Youla, haben wir die große Auswahl: nord- oder ostseitig, mehr als 1.500 Höhenmeter, herrliche Hänge und breite Couloirs bieten sich an. Die neue Funivia Monte Bianco bringt uns auf 3400m ü.M. Vom Col de la Toule blicken wir 2100m bis nach Entreves, die fahren wir dann auch hinab! Zuletzt auf der Zunge des Glacier Brenva, vorbei an monumentalen Granit Findlingen kurven wir hinaus, fast bis zur Seilbahn.

Von der Pointe Helbronner, aus der Funivia Monte Bianco, steigen wir auch ins weltberühmte Vallée Blanche ein: „la Noire“ führt uns unter Felswänden entlang durch die zerklüfteten Eisbrüche des Mer de Glace. Bei guten Verhältnissen schwingen wir in Chamonix Stadt ab – nach 2400m Abfahrt. Vielleicht gehts weiter zur Aiguille du Midi – bis auf 3800m ü.M. mit der Seilbahn – und erneut ins unermeßlich weite Vallée Blanche. Vielleicht gehts auch in das Gebiet der Grand Montets, auch hier warten weltberühmte Runs: la Face, Pas de Chêvre, Glacier d´Argentière und andere. Von unserem gemütlichen Stützpunkt in Entreves erreichen wir auch das gemütliche La Thuile, auch hier gibts unzählige Möglichkeiten, vor allem auch wenn das Wetter mal widrig ist. Wir freuen uns schon wieder auf  “Mont Blanc all around” mit euch zusammen.

weiterlesen »

Traumhafte Verhältnisse rund um den Mont Blanc

Wunderbare Verhältnisse findet unsere Gruppe im Mont Blanc Gebiet vor. Mit der Einstellung “earn your turns” findet man mit Aufstiegen von 300 Höhenmetern noch völlig unverspurten Schnee und so zieht unsere Gruppe eine “first line” nach der anderen in den Pulver!

|