Flory Kern

Gartenstr. 16
78136 Schonach
phone: +49 (0) 7722 920751
fax: +49 (0) 07722 919826
mail: florykern@t-online.de
web: www.flory-kern.de

Februar 2013


Jetzt buchen!

Ein Film der 1. Woche Shangrila Heliski Himalaya, Danke Stefan für die tollen Aufnahmen

A big day in Kashmir Paper Trees

Unser Youngster dieser Woche Andi aus der Schweiz hatte heut sehr viel Spaß in den verspielten Lines im tiefen Powder der lichten Birkenwälder oder die der Kashmiri sagt Paper Tree. Obwohl der Wetterbericht für heut schlecht war konnten wir 9 unvergessliche Runs in den Wäldern in feinstem Powder machen.

Und wieder ein Ride before the Storm

Heute haben wir das kurze Zwischenhoch ausgenutzt und konnten 6000 Höhenmeter in herrlichem Powder fahren sogar trafen wir in den unteren Regionen im Wald auch noch besten Powder an. Ripping the Trees of Kashmir

Toni Freeride Pro im Val de Anniviers!

Hier noch ein Bild als Nachschlag aus dem Val de Anniviers. Das ist Toni, 12 Jahre alt! Flory zieh dich warm an, die Jungen kommen!

“Das Reich der Engel”-Engelberg

Und noch eine Reise gin  gam vergangenen Wochenende zu Ende. Engelberg. Auch hier hatte nach dem Nebel am Tag eins, die Gruppe weitere zwei schöne Tage auf ihren Brettern. Zur Zeit ist eine Gruppe im Alta Valtelina und bald beginnt unsere Reise nach Courmayeur.

Val de Anniviers “what a week”!

Im Val de Anniviers waren Stefan und Felix unterwegs, diese Fastnachtsreise, ist auch immer wieder von Familien mit Jugendlichen gebucht. Wenn ihr also auch ” junge Wilde” zu Hause habt, die gute Skifahrer sind, schaut doch mal bei uns vorbei. Es macht riesig Spaß in einer Gruppe.

Another day in paradise @Shangrila Heliski

What a day… wir haben die 5000 Meter Grenze überschritten und 15.000 Höhenmeter hinter uns gebracht und das alles in bestem Himalayan Powder. Ein großes Dankeschön geht diese Tage an die Bergführer Bernd Adler und Jossi Lindblom die mich im Shangrila super unterstützen und natürlich noch ein größeres Dankeschön geht an Marco der am Steuer der Lama sitzt und uns zu vielen bislang unbefahrenen Runs an der 5000 Meter Grenze bringt.

 

Super Start für unsere 2. Gruppe @Shangrila Himalaya

Einen besseren Start in eine Woche kann man sich nicht vorstellen. In den letzten 2 Tagen hat es über 50 cm frischen Powder gegeben und heut früh funkelten die tiefverschneiten Himalaya Gipfel in wunderschöner Morgensonne. Der Schnee war vom feinsten mit 11 unvergesslichen Runs kann es morgen so weiter gehen.

feinster Powder und auch Marco unser Pilot hat sehr viel Spaß beim fliegen …

Heliski Shangrila Himalaya unvergessliche Woche geht dem Ende zu

Die Teilnehmer der letzten Woche hatten sehr großes Wetterglück 44 wunderschöne Runs im Himalaya konnten wir machen. Ein ganz großes Danke geht dabei auch an das Bergführer Team Bernd Adler und Jossi Lindblom die diese Woche für unsere Gäste zu einer sehr wertvollen Woche machten. Unser Pilot Marco Sottile, hat wirklich eine Spitzenleistung erbracht, egal ob auf schmalen Graten oder fast 5000 Meter hohen Gletscherflächen setzte er unsere Chitah ( Lama SA 305 ) mit einer 100 % Präzision ab.

Jossi Lindblom ripping Kashmiri Powder
Bernd Adler im offenen Birkenwald
Marco Sottile im Landeanflug am Pic up

12.02. – 16.02.2014: Freeride in Dolomiti 2

Heliski Himalaya einfach unglaublich

Wir freuen uns sehr unsre diesjährigen Gäste in Shangrila Heliski willkommen zu heissen. Schon der erste Tag zeigte wieder, die Dimensionen und die fast unendlichen Möglichkeiten dieser einzigartigen Heliski Region. Ganz speziell freuen wir uns diesen Winter den Piloten Marco Sottile aus dem Aostatal dabei zu haben. Er hat in den letzten Tagen bei den Recci Flügen schon absolute Souveränität bewiesen. Es ist eine wahre Freude mit ihm zu fliegen. Auch für die nächsten Tage ist die Wettervorhersage gut und wir werden unseren Gästen herrliche Runs in bislang noch unbefahrene  Himalaya Täler zeigen.

 

 

 

 

|