Flory Kern

Gartenstr. 16
78136 Schonach
phone: +49 (0) 7722 920751
fax: +49 (0) 07722 919826
mail: florykern@t-online.de
web: www.flory-kern.de

Februar 2009


Jetzt buchen!

…und noch ein Film vom Heliskiing im Lötschental

Heliskiing Lötschental Mountain FreerideWollt ihr reinschaun? Dann klickt hier. Ein Dankeschön hierfür an Björn.

Der Schnee im weiten Osten…

Heliskiing Kamcahtka snow downhill
Fedia, unser Bergführer und Freund auf Kamchatka, schickte uns heute ein Bild vom Koriaksky Vulkan (3.456m hoch), dem größten Berg in der Nähe von Petropavlovsk (35 km entfernt von der Stadt). Das Bild wurde von einem befreundeten Vulkanologen gemacht, der einen Flug um den Vukan machte. In Kamchakta gibt es so viel Schnee, selbst in der Stadt sind schon bis ca. 2 Meter Schnee gefallen. Und natürlich noch viel mehr in den Bergen. Nun können wir es kaum erwarten, euch in den Bergen Kamchatkas begrüßen zu dürfen.

Sushi & Powder Dream Niseko

Niseko Powder Freeride Mountain

Wir ihr auf den Bildern sehen könnt, haben es sich die Teilnehmer der Freeride-Reise nach Japan richtig gut gehen lassen. Über den unglaublichen Powder haben wir ja schon öfter berichtet, aber das Essen hat anscheinend auch noch sehr gut geschmeckt! Grund genug für uns, im nächsten Jahr mehr Termine in Niseko anzubieten. Reservierungen nehmen wir ab sofort entgegen. Ihr denkt das ist zu früh? Weit gefehlt, die 1. Gruppe für 2010 haben wir bereits zusammen!Niseko Powder Freeride MountainNiseko Powder Freeride MountainNiseko Powder Freeride Mountain

Neue Rennläufer werden geboren!

Camp Benni Raich freeride 2 snow powdercamp Fasching best heliskiingCamp Race center Pitztal freeride mountainColin Training Pitztal snowboard freerideColin Training Pitztal snowboard freeridefreeride test PitztalWer weiß, vielleicht werden die Träume der Kinder irgendwann einmal war. Zumindest die Vorraussetzungen dafür sind gegeben. Über Fasching sind die Kerns (natürlich außer Flory, der steckte in Japan im Powder) ins Pitztal gefahren. Getauscht wurde Faschingsparty gegen Traingscamp. Tia besuchte die Race Akademie Raich. Eine Einrichtung vom berühmten Skirennläufer Benjamin Raich, zur Förderung junger Talente. Das war ein Geschenk von Dagmar, dass Tia sofort eingelöst hat. Anbei ein großes Lob an die Trainer Alfons, Harald und Mario, die bei recht schlechtem Wetter einen super Job geleistet haben. Die Organisation war prima und Tia war sehr glücklich. Infos über diese Camps gibt es unter: http://www.race-center.at/racecenter-team.html Damit noch nicht genug: ganz spontan ging auch Colins Co-Trainer vom Landesteam mit, um Colin in der gleichen Zeit technisch zu betreuen. Das Au-Pair Lilia noch im Schlepptau, war es für alle fünf ein super Ferienereignis, das vermutlich an Ostern wiederholt wird…

Heliskiing Mürren landet im Lötschental

Heliskiing Lötschental Mountain FreerideHeliskiing Lötschental Mountain FreerideHeliskiing Lötschental Mountain FreerideHeliskiing Lötschental Mountain Freeride
Und erneut haben unsere Bergführer eine gute Nase und viel Flexibilität bewiesen. Das Heliskiing in Mürren wurde aufgrund der brisanten Lawinengefahr, bei der man die richtig guten Sachen nicht hätte fahren können, kurzerhand am Samstag morgen ins Lötschental verlegt. Und dort hat die Gruppe rund um Flo Hellberg zwei Wahnsinnstage erwischt. Ihr wollt wissen, wie das aussieht? Dann schaut euch diese beiden kurzen Video-Clips an:

http://www.youtube.com/watch?v=YnZetNTtQD8

http://www.youtube.com/watch?v=SDUL_I79CBs&feature=channel_page 

7. Tag im tiefsten Powder

Niseko Japan Mountain Freeride

Wenn wir es nicht selbst erleben duerften, wuerden wir es nicht glauben: heut ist unser 7. Tag in Niseko. Ueber Nacht hat es wieder eine satte Ladung auf die grundlos tiefe Unterlage geschneit. Heut frueh zeigt sich sogar die Sonne etwas, voller Vorfreude geht es bei uns gleich los.

Niseko is unreal

Was wir hier in Niseko erleben, uebertrifft alle Maßstaebe. Seit 4 Tagen tiefster powder in einem perfekten Areal. Vom Niseko Vulkan geht es durch lichte Laerchenwaelder in jede Richtung hinunter. Alle Stories und Geschichten, die wir von Niseko hoerten, haben sich mehr als bestaetigt. Auch der heutige Tag schaut schon wieder vielversprechend aus….

Lenzerheide Reisebericht online

Lenzerheide Powder Reisebericht Freeride Mountain Reiner und Wendelin, die bei unserem Lenzerheide Freeride Weekend vom 6.-8.2.09 dabei waren, haben einen super Reisebericht inklusive Fotos und GPS Tracks online gestellt. Ihr findet ihn unter http://www.carving-ski.de/skiurlaub/freeride-reiner-wendelin/. Vielen Dank an die beiden!

Daily Powder Report Niseko

Niseko Video Powder Report
You want to know what the conditions for Flory and the rest of the crew are like in Niseko? Check out this link for the daily video powder report:
http://www.harmonyresorts.com/en/hanazono-tv/video/1789730.html 

3 x Top statt 4 x Top Graubünden

Graubünden Lenzerheide Bergün Davos Freeride 2009
Graubünden Lenzerheide Bergün Davos Freeride 2009 Leider ließ die aktuelle Schnee- und Lawinenlage die Skisafari in den 4 Gebieten in Graubünden nicht ganz zu. Unsere Bergführer Flo Hellberg und Felix Berktold trafen die richtige Entscheidung, das Gebiet um Bergün aufgrund der Lawinengefahr zunächst auszulassen. Die Gruppe vergnügte sich also in den restlichen Gebieten in Graubünden und machte unvergessliche Runs, teils durch bewaldetes Gebiet, teils aber auch durch weite, offene und sonnenbeschienene Hänge.

Powderdream in Niseko Hokaido Japan

Nach einer langen Reise haben wir Niseko erreicht. Schon bei der Anfahrt bei Nacht war uns klar, dass die Schneelage perfekt sein muss. Die Haeuser im gemuetlichen Dorf versinken buchstaeblich im Schnee. Unser 1. Skitag war gleich ein absolutes Highlight: lockerster und tiefster Powder in den lichten Birkenwaeldern um Niseko. Im Moment schneit es schon wieder sehr stark und wir freuen uns auf einen weiteren top Tag. Fotos zeigen wir in den naechsten Tagen. Der Profifotograph Klaus Fengler begleitet uns auf der Reise und wird mit Sicherheit unglaubliche Fotos mit nach Hause bringen.

Powderparadies am Passo Paradiso

Unser Italy Trip war der absolute Hammer. Zusammen mit einer super Truppe war Flory zuerst am Passo Paradiso und danach in den Dolomiten unterwegs. Was die Gruppe in diesen 7 Tagen erlebte, war wirklich einzigartig. Bester Powder am Passo Tonale und geheimnisvolle Rinnen und Couloirs in den Dolomiten. Mit dabei war der Profifotograph Ben Wiesenfarth und einige weitere schillernde Figuren der Freeride Szene.

Freeskiing

FreeskierFreeriderHeliskiing

Freeride Dolomiti

Powderalarm – wer ist das?

Powderalarm Freeride 1

Powderalarm Freeride 1 Vom Schnee verschluckt: wer uns als erstes sagen kann, welche beiden Freerider hier auf Tauchstation gegangen sind, bekommt ein Flory Kern Shirt! Einfach kurz anrufen oder mailen. Um Kommentare zu diesen beiden Fotos zu sehen oder selbst zu schreiben, einfach auf die Überschrift oder eines der beiden Fotos klicken! Zum Kommentare schreiben müsst ihr natürlich eingeloggt sein. Ggf. einfach rechts unten auf “Registrieren” klicken, oder, für die bereits angemeldeten User, auf “Login”.

Vielen Dank an unseren Fotografen Ben Wiesenfarth für diese wahnsinnigen Fotos! www.ben-fotodesign.de

La Grave Zusatztermin

La Grave Freeride Mountain Ski“Bright sunshine, -15 °C at 3200 m., no wind….and… more than 60 cm of fresh powder: yesterday was probably the best skiing we have had in the last 10 years!
The conditions are great and more snow is expected from this tuesday onwards.” Diese Nachricht haben wir heute aus La Grave bekommen. Das macht doch Lust auf mehr! Da unsere La Grave Reise bereits seit langem ausgebucht ist, haben wir uns nun dazu entschlossen einen Zusatztermin aufzulegen. Weitere Infos findet ihr HIER.

Vorzeitiger Gesamtsieg der Rookietour 2009

Freeride AndermattFreeride HeliskiingSeid dem vergangenen Wochenende ist Colin der neue Gesamtsieger der Gruppe S  (das sind die unter 9- jahrigen) der Rookietour 2009. Ein Rennen steht zwar noch aus, doch da kann Colin niemand mehr den Gesamtsieg streitig machen. Das letzte Rennen ist dann in 4 Wochen am Feldberg. Damit endet Colins Saison. Tia dagagen wird wohl noch ein paar Rennen bestreiten. Beim Bezirkspunkterennen am Sonntag in Urach wurde sie mit 2 Sekunden Vorsprung auch wieder Erste. Zu diesem Familienerfolg herzlichen Glückwunsch.

Lenzerheide Powder Days

Lenzerheide Freeride Weekend

Lenzerheide Freeride Weekend Lenzerheide Freeride WeekendFreeride Mountain Lenzerheide Powder DaysUnverhofft kommt oft: nachdem wir gestern noch die ärgsten Befürchtungen bzgl. des Wetters und der Schneesituation in der Lenzerheide hatten, wurden wir heute sehr angenehm überrascht. Über Nacht waren ca. 20 cm Neuschnee gefallen und pünktlich um halb 10 am Morgen kam die Sonne raus. Perfekte Bedingungen für einen super Powder Day für 19 begeisterte Freerider und ihre drei Bergführer Andi, Andi und Josef! Nun freuen wir uns bereits auf morgen, gerade schneit es schon wieder ein wenig!

Freeride Mountain Lenzerheide Powder Days

Viel Schnee auf Kamchatka

Martha1_klein.jpgMartha2_klein.jpgFreeride Die Straßen von Elizovo! Liebe Kamchatkafreunde, der Winter auf Kamchatka ist eindeutig eingetroffen! Wir freuen uns nun riesig auf den Start der ersten Gruppe. Wer noch nicht dabei ist, und sich kurzentschlossen noch einbuchen möchte: in wenigen Gruppen haben wir noch einzelne Restplätze frei. Du willst mit? Zur Ausschreibung oder zur Buchung kommst du hier!

Aus der Schürzenjagd wird die Powderjagd

Nach einem Tag im Zillertal auf eher hartem und knusprigem Schnee haben Bernd und Flory sich entschlossen, ihre Gruppen mit in die Dolomiten zu nehmen. Was wir hier erleben, ist der volle Wahnsinn. Powder und beste Verhältnisse in Rinnen und Couloirs in der Sella. Im Canalone Holzer wurde es selbst den härteren Freeridern etwas mulmig.Freeide DolomitiDolomiti Freeridefreeski dolomiti

Bombige Gruppe bei unserem Canada Freeride

Canada Revelstoke Freeride Mountain

“Die Atmosphäre in der Gruppe war einfach supergut. So macht die Bergführerarbeit richtig Spaß.”, so Flory nach einer Woche “SKi-Safari” in Canada. Die 8-köpfige Gruppe war zunächst in Revelstoke, später in Kicking Horse in der winterlichen Traumlandschaft Canadas unterwegs. Nach zunächst eher harten Schneebedingungen gab es dann auch noch den “Canadian Powder”. Weitere Fotos folgen nächste Woche. Unsere “Fotografin” Sonja weilt derzeit noch in der Sonne Californiens.

|