Flory Kern

Gartenstr. 16
78136 Schonach
phone: +49 (0) 7722 920751
fax: +49 (0) 07722 919826
mail: florykern@t-online.de
web: www.flory-kern.de

März 2008


Jetzt buchen!

Boardercross: Colin Kern ist jüngster Teilnehmer!

Kamtschatka Kamtschatka Kamtschatka

Colin Kern, der Sohn von Dagmar und Flory, hatte vor ca. 2 Wochen sein erstes Boardercross-Rennen. Seit seinem 3. Lebensjahr steht er auf dem Board und weigert sich seither auch standhaft ein paar Ski anzuschnallen. Sein erstes Rennen hat er bravourös gemeistert, in seiner Altersklasse belegte er den zweiten Platz.

Sonne lacht für Gruppe 4

Nach der anhaltenden Schlechtwetterperiode der letzten Woche scheint auf Kamchatka seit Samstag wieder die Sonne. Bis heute konnte jeden Tag geflogen werden und das Wetter soll auf absehbare Zeit auch erst einmal so bleiben. Allerdings ist es relativ warm und der letzte Schneefall liegt einige Zeit zurück. Deshalb hoffen Flory und alle Kamchatka-Abenteurer auf reichliche Neuschneefälle am kommenden Wochenende.

Schlechtwetterlage auf Kamchatka

Ja, auch das gibt es: schlechtes Wetter auf Kamchatka. Derzeit bekommt es unsere Gruppe 3 vor Ort am eigenen Leib zu spüren. Auch auf Kamchatka kann das Wetter einmal über viele Tage schlecht sein, so dass kein Helikopter fliegen kann.

Wettergott meint es gut mit Davos Freeridern

Davos Freeride Alpen Davos Freeride Alpen Davos Freeride Alpen

Während unserer Davos Freeridewoche vom 16.-22.3.08 hatten die Teilnehmer und Bergführer einiges Schnee- und Wetterglück. Nachdem die Schneeverhältnisse in den Alpen ja schon seit einigen Wochen nicht mehr optimal waren, hat es pünktlich zu unserer letzten Freeridereise diese Saison noch einmal kräftig geschneit, so dass die Freeride Fans ihre Spuren in frischen Schnee ziehen konnten.

Davos Freeride Alpen

Davos Freeride Alpen Davos Freeride Alpen Davos Freeride Alpen

Viel Powder auf Kamchatka

In der vergangenen Wochen konnten wir tolle Abfahrten in herrlichem Powder geniessen. Einige der Highlights konnte der Profifotograph Klaus Fengler festhalten. www.klausfengler.de

Heliski KamchatkaKamchatka HeliskiingHeliskiing RussiaKamchatka FreeskiingHeliski Kamchatka

Kamchatka “first hand” Erfahrungsbericht

Kamtschatka Heliskiing Kamtschatka Heliskiing Kamtschatka Heliskiing

Fotos: Simon Liddell & Eelco Jorritsma

Erfahrungsbericht von Simon Liddell, Kamchatka Gruppe 1:

“Als wir auf Kamchatka ankamen, waren wir aufgeregt, ein bißchen nervös und in unseren Köpfen spukten Bilder von endlosen Abfahrten entlang aktiven Vulkanen in tiefstem Powder. Erstklassige Guides und einer der erfahrensten Helikopter-Piloten Russlands haben uns die Bühne bereitet für ein absolut unvergessliches Abenteuer. Neun Tage später schmerzten zwar unsere Beine, aber unsere Skiseelen schwebten auf Wolke sieben; unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt.

Das Wetter auf Sakhalin (unserem derzeitigen Wohnort) hatte sich dramatisch verändert während unserer Abwesenheit. Der Frühling erhält Einzug, wesentlich früher als sonst. Wir hoffen das wärmere Wetter bringt noch viel Schnee rüber nach Kamchatka für Flory und alle nachfolgenden Gruppen. Die Erfahrung auf Kamchatka ist allererste Klasse. Wir selbst leben in Russlands fernstem Osten und ziehen den Hut vor Flory und seinem Team für ihr Organisations- und Kommunikationstalent. Sie haben das Unmögliche möglich gemacht und diese Reise für uns alle absolut sicher, entspannt und angenehm gestaltet. Wir träumen alle schon von weiteren Reisen.”

Weitere Fotos gibt’s unter http://gallery.mac.com/simonliddell.

Great Days in Kamchatka

Wir sind nun schon mitten in unserer zweiten Gruppe in Kamchatka. Auch diese Woche konnten wir in den letzten 3 Tagen über 20.000 Höhenmeter in sehr schönem Schnee fahren. Die Eindrücke der hochwinterlichen Landschaft werden vom Profi-Fotografen Klaus Fengler festgehalten. Das Wetter und der Schnee schauen auch für die nächsten Tage sehr vielversprechend aus.

Courmayeur Freeride Week

In Courmayeur genoss vom 24.02.-02.03.08 eine unserer Gruppen das Dolce Vita und die atemberaubenden Abfahrten.

Freeride Courmayeur Freeride Courmayeur Freeride Courmayeur Freeride Courmayeur Freeride Courmayeur Freeride Courmayeur

Big Skis for Big Days in Kamchatka

Wir brauchten sehr viel Geduld für die letzten Tage. Aber nach 5 Tagen Schnee- und Winterstürmen konnten wir die letzten 3 Tage sehr genießen. Das letzte Tief hat über 1 Meter Neuschnee gebracht. Dafür waren die breitesten Ski gerade richtig. Der letzte Tag vor der Abreise der ersten Gruppe war perfekt, und wurde durch einen netten Dadscha-Abend bei unserer russischen Omi abgerundet. Wir ünschen allen Teilnehmern der Gruppe 1 einen erholsamen Nachhauseweg, und hoffen nun auf eine gute Ankunft der Gruppe 2 in Petropavlovsk. 

Heliski KamchatkaKamchatka HeliskiingKamchatka Freeskiing

|